Schlagwort-Archive: Erläuterung

Joseph Conrad, Nostromo (1904)

Kurz nach dem Zweiten Weltkrief veröffentlichte der große britische Literaturwissenschaftler und -kritiker F.R. Leavis einen schmalen Band mit dem unscheinbaren Titel The Great Tradition. Darin nahm er sich vor, sämtliche Prosaautoren der englischsprachigen Literaturgeschichte näher zu beleuchten, die einen nachhaltigen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Englische Literatur | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Theodor Storm: Immensee – Interpretation

Die Handlungsarmut von Theodor Storms 1849 verfasster Novelle Immensee ist derart stark, dass die Lektüre in der Schule häufig fragendes Schulterzucken auslöst: „Da passiert ja gar nichts!“ In der Tat passiert in der Novelle nicht viel, weshalb sich eine Inhaltsangabe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutsche Literatur | Verschlagwortet mit , , , , , | 8 Kommentare

Effi Briest: Zusammenfassung und Inhaltsangabe

Eine beliebte Klausuraufgabe bzw. Hausaufgabe im Deutsch-LK ist eine Zusammenfassung von Effi Briest zu schreiben. Eine Inhaltsangabe von Effi Briest ist glücklicherweise die leichteste Aufgabe bzw. Klausurfrage, die es gibt. Die Handlung des Romans lässt sich nämlich mühelos zusammenfassen, v.a. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutsche Literatur | Verschlagwortet mit , , , , , , | 5 Kommentare

George Eliot, Silas Marner – Inhaltsangabe und Inhaltsanalyse

Silas Marner ist der dritte Roman von George Eliot, der Autorin von Middlemarch. Der Roman wurde 1861 veröffentlicht, nachdem Eliot ihn in sehr kurzer Zeit niedergeschrieben hatte. Silas Marner spielt in einer nicht genauer zu bestimmenden Zeit im frühen 19. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Englische Literatur | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Remarque, Im Westen nichts Neues (1929) – Erläuterung

Die Geschichte von Im Westen nichts Neues ist die Geschichte des größten Bucherfolges, den die Welt je gesehen hat. Ob mittlerweile Harry Potter-Romane die Rekorde von Remarques Roman gebrochen haben, ist schwierig zu sagen, eins steht auf jeden Fall fest: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutsche Literatur | Verschlagwortet mit , , , , | 11 Kommentare

William Shakespeare, The Tempest, Interpretation

Ganz banal ließe sich sagen: Sind am Ende die Helden des Stückes tot, dann war’s ne Tragödie; heiraten die Helden am Ende, dann war’s ne Komödie. Nun, so gesehen müsste man Shakespeares The Tempest als Komödie klassifizieren: niemand ist am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Englische Literatur | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare