Man Booker Prize 2011: Longlist veröffentlicht

Jedes Jahr im Sommer, meistens kurz bevor man in den Urlaub fährt, wird die sogenannte „Longlist“ des Man Booker Prize veröffentlicht. Das ist für viele Literaturenthusiasten, -kritiker, und -wissenschaftler immer ein besonderes Ereignis. Aber auch für Leseratten, die gerne gute Empfehlungen für ihre Urlaubslektüre aus etablierter Quelle entgegennehmen. Die Booker Prize-Listen sind so Empfehlungslisten. Wenn man gute und neue Bücher mit in den Urlaub nehmen will, lohnt es sich, ein oder zwei Titel von der Liste zu kaufen und mitzunehmen. Selten sind Fehlgriffe dabei. Außerdem bietet der Preis immer eine gute Mischung aus bekannten und neu zu entdeckenden Autorinnen und Autoren. Vergangene Woche hat die Jury die Longlist mit 13 Buchtiteln bekannt gegeben. Hier die ausführliche Liste:

Damit ist wie in den Jahren zuvor der bekannte Mix aus bewährten und neuen Autor/innen beibehalten worden; mit Alan Hollinghurst hat man der Liste sogar einen vormaligen Preisträger hinzugefügt: er gewann den Preis im Jahr 2004 für seinen Roman The Line of Beauty, der in kurzer Zeit zu einem Bestseller wurde.

Die Autoren Sebastian Barry und Julian Barnes sind ebenfalls alte Bekannte: sie waren beide schon einmal auf der Shortlist des Preises (Barnes sogar schon dreifach). Carol Birch war vor einigen Jahren schon einmal auf der Longlist des Booker Prizes (2003).

Mit den Autor/innen Miller, Edwards, Kelman und McGuinness hat man hingegen Booker-Debütant/innen, die bisher noch nicht allzu bekannt sein dürften.

V0n dieser Liste der 13 ausgewählten Romane wird die Jury in der ersten Septemberwoche sechs Romane auswählen, die auf die sogenannte „Shortlist“ kommen. Diese wird noch einmal für rund sechs Wochen heiß diskutiert werden, bevor am 18. Oktober 2011 der Sieger gekürt wird.

Für eine gute Urlaubslektüre sind die o.g. Romane schon jetzt zu empfehlen.

Quellennachweis: „Winner of the Man Booker Prize„, by Timothy Valentine, via flickr.com [Lizenz: CC BY-NC-SA 2.0]

Dieser Beitrag wurde unter Verschiedenes abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

One Response to Man Booker Prize 2011: Longlist veröffentlicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.