Herta Müller umsonst

Herta Müller, "Atemschaukel" als ebookLiteraturnobelpreisträgerin Herta Müller gibt es aktuell umsonst. Genauer gesagt ihren Roman Atemschaukel, mit dem sie auf die Liste der letzten sechs Nominierten für den Deutschen Buchpreis 2009 gelangte. Im Roman Atemschaukel beschreibt Herta Müller in starker Anlehnung an den 2006 versorbenen Lyriker Oskar Pastior, die Deportation des 17-jährigen Leo Auberg in ein russisches Lager kurz nach Ende des Zweiten Weltkriegs. Der Roman ist im Hanser Verlag veröffentlich worden und nun für die Dauer der Frankfurter Buchmesse kostenlos im EPUB-Format, einem speziell für ebooks und ebook-Reader entwickeltem Format, auf der Seite www.libreka.de herunterzuladen. Das Interesse war so groß, dass der Server von libreka.de dem Ansturm schon nach kurzer Zeit unterlag und zusammenbrach. Mittlerweile ist der Service wieder online und erreichbar, wenn auch mit zwischenzeitlichen Aussetzern.

Dieser Beitrag wurde unter Deutsche Literatur abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.