Archiv der Kategorie: Skandinavische Literatur

Hans Scherfig: Der verschwundene Kanzleirat (1938) – Welche Unfreiheit hätten Sie denn gerne?

Ein neues Leben beginnen, ganz weit weg vom Alltagstrott des bisherigen. Frau, Sohn, Arbeit und Großstadt tauschen gegen Einsamkeit, Ruhe, Hobby und Landleben. Das klingt nach einer wundervollen Idee, denkt sich der Kanzleirat Teodor Amsted im Roman Der verschwundene Kanzleirat (Den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Skandinavische Literatur | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Hans Scherfig, Der versäumte Frühling [Det forsømte forår] (1940)

Der dänische Satiriker Hans Scherfig ist hierzulande nicht besonders bekannt, während viele seiner Romane in Dänemark zur Schullektüre zählen. Die deutschen Übersetzungen von Scherfigs Texten sind größtenteils vergriffen und nur noch antiquarisch zu beziehen, der Verlag, der einige Titel Scherfigs … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Skandinavische Literatur | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar